St. Marien Brake Katholische Kirche in Brake und Elsfleth

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Das Krippenspiel am Heiligen Abend

Die Eichendorffschulkinder stimmten die Gemeinde auf Weihnachten ein

© Tillman Ott

Aufregend ist Weihnachten für Kinder ja immer, aber die Kinder der Eichendorffschule waren noch aufgeregter als sonst, denn sie hatten ein Krippenspiel vorbereitet, das ganz besonders im Zeichen der Engel stand. 

Im Familiengottesdienst zu Heiligabend stellten sie mit viel Eifer und Spielfreude dar, wie Maria und Josef Besuch von Engeln bekamen, auf Befehl des Kaisers nach Bethlehem gingen und Jesus dort in einem Stall zur Welt kam, weil in den Herbergen kein Platz frei war. 

Engel erschienen den Hirten auf dem Feld und gemeinsam verkündeten sie der Welt den Frieden und der Gemeinde die Geburt Jesu.

Die Kinder zeigten, wie die Weisen aus dem Morgenland dem Stern folgten und dass Herodes dem Kind nichts anhaben konnte, weil alle Beteiligten rechtzeitig von Engeln geschützt wurden. 

Trotz aller Spielfreude konnten sie es aber nach dem Gottesdienst kaum erwarten, nach Hause zu kommen, denn dort waren vermutlich schon die Weihnachtsengel im Einsatz...